Home Deutschland Deutschland — in German Hochwasser: Stärkste Sturmflut an der Ostsee seit zehn Jahren

Hochwasser: Stärkste Sturmflut an der Ostsee seit zehn Jahren

339
0
SHARE

NewsHubDie stärkste Sturmflut an Deutschlands Ostseeküsten seit
2006 hat in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zu Überschwemmungen
und Schäden geführt. Betroffen waren etwa Kiel, Lübeck,
Rostock, Warnemünde, Flensburg, Eckernförde, Wismar und Usedom. Auf Rügen
wurden einzelne Deiche überspült, unter Wasser gesetzte Autos mussten
abgeschleppt werden. Häuser in Strandnähe liefen voll.
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte auch vor Unwettern in
Teilen Baden-Württembergs und Bayerns am frühen Donnerstagmorgen. Vor allem im
Schwarzwald und im Alpenraum sei aufgrund von starkem Schneefall und
Schneeverwehungen Vorsicht geboten. Im Bergland könnten die Temperaturen über
frisch gefallenem Schnee sogar auf minus 20 Grad sinken.
An der Ostsee lagen vielerorts die Pegelstände am späten Mittwochabend zwischen
150 und 170 Zentimeter höher als üblich – in Lübeck wurden sogar 1,79 Meter und
in Wismar 1,83 gemessen, wie auf Pegel Online registriert wurde.

Continue reading...