Home Deutschland Deutschland — in German Kolumbien: Präsident verkündet Friedensgespräche mit ELN-Guerilla

Kolumbien: Präsident verkündet Friedensgespräche mit ELN-Guerilla

319
0
SHARE

NewsHubDer kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos hat Friedensgespräche mit der marxistischen ELN-Guerilla angekündigt. Man sei zu einer beiderseitigen Vereinbarung gekommen, sagte Santos beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Die Gespräche könnten im Februar beginnen.
Ende vergangenen Jahres hatte die kolumbianische Regierung bereits mit der größeren Farc-Guerilla nach fast vierjährigen Verhandlungen ein Friedensabkommen geschlossen. Die ELN (Nationale Befreiungsarmee) ist die zweitgrößte Guerillaorganisation in Kolumbien. Sie soll derzeit noch rund 2.000 Kämpfer haben. Ein Abkommen auch mit ihr ist deshalb von großer Bedeutung, um zu verhindern, dass die ELN die Kontrolle über frühere Farc-Gebiete und den dortigen Drogenhandel übernimmt.

Continue reading...