Home Deutschland Deutschland — in German Wayne Rooney tritt aus dem englischen Nationalteam zurück

Wayne Rooney tritt aus dem englischen Nationalteam zurück

79
0
SHARE

Der Routinier möchte sich nach seinem Wechsel zu Stammklub Everton ganz auf den Klub konzentrieren und zieht nach 14 Jahren einen Schlussstrich. Mit Video.
Wayne Rooney wird nicht mehr für die “Three Lions” auflaufen. Nach über 14 Jahren hat der 31-Jährige seine Karriere in der englischen Nationalmannschaft beendet. “Es war eine wirklich schwere Entscheidung”, meinte Rooney in einer Aussendung des englischen Verbandes (FA) vom Mittwoch. Nationaltrainer Gareth Southgate plante, den früheren Kapitän der Nationalmannschaft wieder zu reaktivieren.
Am 12. Februar 2003 feierte der damals 17-jährige Everton-Stürmer Rooney, der aufgrund seiner familiären Wurzeln auch für Irland hätte auflaufen können, im Testspiel gegen Australien seinen Einstand im England-Dress. Seinen ersten Treffer erzielte Rooney, der mit 53 Toren in 119 Länderspielen der erfolgreichste Schütze seines Landes ist, sieben Monate nach seinem Debüt. Mit dem Treffer in der EM-Qualifikation gegen Mazedonien wurde Rooney zum jüngsten Spieler, der je für England erfolgreich war.
Zuletzt war Rooney, der mit dem Weltmeister von 1966 an jeweils drei EM- und WM-Endrunden teilgenommen hat, in der Nationalmannschaft aber nicht mehr gesetzt.

Continue reading...