SHARE

Asteroid 2012 tc4 hat heute Morgen die Erde passiert – in nur 44.000 Kilometern Entfernung. Hier erfahren Sie, warum das für Wissenschaftler wichtig ist und…
Der Asteroid 2012 TC4 ist am Donnerstagmorgen in relativ knapper Entfernung an der Erde vorbeigeflogen. Detlef Koschny von der Europäischen Raumfahrtagentur Esa sagte, das sei wie berechnet pünktlich passiert. Demnach kam der Asteroid um 7.41 Uhr bis zu 44.000 Kilometer an die Erde heran.
Detlef Koschny teilte mit, dass nun Daten ausgewertet werden. Unter anderem soll untersucht werden, aus welchem Material der Asteroid besteht. Das nächste Wiedersehen mit Asteroid 2012 tc4 wird es 2079 geben. Laut Esa gibt es eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass er die Erde dann treffen könnte. Nach aktuellsten Berechnungen liege die bei 1:15.000.
Mehr Informationen bekommen Sie hier:
Asteroid 2012 tc4 ist ein kleiner Himmelskörper, der in einer Umlaufbahn um die Sonne kreist. Der Asteroid ist etwa zehn bis 30 Meter groß, genauer weiß man es bislang nicht. Aus welchem Material er besteht, ist ebenfalls nicht ganz sicher.
Seinen Namen hat der Asteroid, weil er am 4.

Continue reading...