Home Deutschland Deutschland — in German Dank Andreas Wolff: THW Kiel gewinnt Krimi gegen Flensburg

Dank Andreas Wolff: THW Kiel gewinnt Krimi gegen Flensburg

274
0
SHARE

Der THW Kiel hat sich nach einer bislang verkorksten Saison mit einem Paukenschlag in der Handball-Champions-League zurückgemeldet.
Der THW Kiel hat sich nach einer bislang verkorksten Saison mit einem Paukenschlag in der Handball-Champions-League zurückgemeldet.
Nach einer Weltklasseleistung von Nationaltorwart Andreas Wolff gewann der Rekordmeister THW Kiel im Derby beim favorisierten Erzrivalen SG Flensburg-Handewitt 33:30 (16:15) und machte damit einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale.
Dagegen kassierte Flensburg nach neun Pflichtspiel-Siegen in Folge ausgerechnet im Derby wieder eine Niederlage. Zudem verpasste es das Team von Trainer Maik Machulla, mit Spitzenreiter Paris Saint Germain nach Punkten gleichzuziehen. Nur der Gruppenerste erreicht direkt das Viertelfinale.
Vor mehr als 6000 Zuschauern in der ausverkauften Flens-Arena lieferten sich beide Teams ein Duell auf Augenhöhe, das im Endeffekt vor allem Wolff mit 17 zum Teil spektakulären Paraden entschied.

Continue reading...