Home Deutschland Deutschland — in German BVB verpasst Sieg gegen RB Leipzig

BVB verpasst Sieg gegen RB Leipzig

134
0
SHARE

Starke Partie, aber kein Sieger: RB Leipzig und Borussia Dortmund haben sich im Bundesliga-Topspiel einen harten Fight geliefert. Dass am Ende ein Remis herauskam, lag auch an der laxen Chancenverwertung.
Starke Partie, aber kein Sieger: RB Leipzig und Borussia Dortmund haben sich im Bundesliga-Topspiel einen harten Fight geliefert. Dass am Ende ein Remis herauskam, lag auch an der laxen Chancenverwertung.
Borussia Dortmund und RB Leipzig haben trotz eines phasenweise mitreißenden Offensivspektakels im Kampf um die Champions League wichtige Punkte eingebüßt. Nach einem intensiven Spiel trennten sich die Mannschaften vor 42.558 Zuschauern in der ausverkauften Leipziger Red Bull Arena mit 1:1 (1:1). Nach der Führung der Gastgeber durch Jean-Kévin Augustin in der 28. Minute glich Marco Reus (39.) noch vor der Pause aus.
In der Tabelle der Bundesliga rutschten die seit nunmehr zehn Spielen unter Peter Stöger ungeschlagenen Dortmunder am 25. Spieltag vom zweiten auf den dritten Platz ab. Leipzig bleibt Sechster und damit außerhalb der Champion-League-Plätze.
Mit Warmspielen hielt sich bei klirrender Kälte keine der beiden Mannschaften auf. Nicht mal zwei Minuten waren gespielt, da ging die Dortmunder Offensive steil: André Schürrle legte den Ball auf Mittelstürmer Michy Batshuayi auf, die RB-Defensive konnte zur ersten Ecke klären.
BVB-Coach Stöger hatte es prophezeit: Beide Mannschaften würden auf Sieg spielen.

Continue reading...