In einem spektakulären Video hat ein Autofahrer den Tornado im Raum Viersen gefilmt. Der Mann fährt direkt in die Windhose.
Es dauerte nur zehn Minuten. Dann war alles vorbei. Im Raum Viersen (Nordrhein-Westfalen) zog ein Tornado durch mehrere Ortschaften und richtete großen Schaden an. Es gibt mindestens zwei Verletzte, einer davon schwer. Die Behörden schätzen, dass 40 bis 50 Häuser beschädigt sind – so sehr, dass zahlreiche Menschen in Notunterkünften unterkommen müssen.
In einem der zahlreichen Videos von dem Tornado ist zu sehen, wie ein Autofahrer direkt in das Auge hineinfährt und die Zerstörungswut abwarten muss.

Continue reading...