Ein Signal wenige Stunden vor Eröffnung der Fußball-WM in Russland? Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist wieder frei.
Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny ist nach eigenen Angaben aus der Haft entlassen worden. “Ich bin nach 30 Tagen Dienstreise wieder bei Euch. Ich bin so froh, frei zu sein”, erklärte Nawalny im Kurzbotschaftendienst Twitter. Der wichtigste Oppositionsführer kam damit wenige Stunden vor dem Beginn der Fußballweltmeisterschaft frei, die am Nachmittag in Moskau eröffnet wird.
Nawalny und seine Anhänger hatten am 5. Mai in vielen russischen Städten gegen Präsident Wladimir Putin demonstriert, wobei die Polizei Nawalny und etwa 1600 Menschen festnahm und in Moskau und St. Petersburg mit Gewalt vorging. Die Kundgebungen richteten sich gegen Putins lange Herrschaft, gegen Korruption und Internetzensur in Russland.

Continue reading...