Bei einem schweren Unfall auf der A1 bei Köln ist am Mittwoch ein 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Ein Lastwagen war ungebremst in einen Stau gefahren.
Köln Bei einem schweren Unfall auf der A1 bei Köln ist am Mittwoch ein 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Ein Lastwagen war ungebremst in einen Stau gefahren.
Nach ersten Ermittlungen fuhr ein Lkw-Fahrer (33) am Mittwoch gegen 8.20 Uhr auf der Autobahn 1 zwischen der Anschlussstelle Niehl und dem Autobahnkreuz Köln-Nord aus bislang ungeklärter Ursache nahezu ungebremst auf einen VW Transporter auf und schob ihn auf den BMW eines 49-Jährigen.

Continue reading...