Home Deutschland Deutschland — in German ATP-Turnier in Rom: Nadal bezwingt Djokovic

ATP-Turnier in Rom: Nadal bezwingt Djokovic

155
0
SHARE

Rafael Nadal gewinnt in Rom den ersten Titel der Saison und macht sich zum Favoriten für Roland-Garros. Im Final bezwingt er Novak Djokovic in drei Sätzen.
Rechtzeitig vor dem zweiten Grand-Slam-Turnier der Tennissaison, dem French Open in Paris, hat Rafael Nadal bestätigt, dass er zumindest auf dem Pariser Sand noch immer der Titelanwärter Nummer 1 ist. Der 32-jährige Mallorquiner gewann das ATP-1000-Turnier in Rom und beendete damit die längste sieglose Serie seit seiner ersten vollen Saison auf der Tour 2004. Auf dem Weg zum neunten Titel in Rom schlug er im Final Novak Djokovic 6:0,4:6,6:1:
Nadal hatte bis zum Sonntag in dieser Saison nicht nur noch keinen Titel gewonnen, er stand auch erst in seinem zweiten Final nach jenem Ende Januar am Australian Open. Zuletzt hatte er auf seiner bevorzugten Unterlage zum Teil überraschende Niederlagen gegen Fabio Fognini (Monte Carlo), Dominic Thiem (Barcelona) und Stefanos Tsitsipas (Madrid) erlitten. Im März zwangen ihn Knieprobleme in Indian Wells zum Verzicht auf den Viertelfinal gegen Roger Federer und zu einer neuerlichen Pause.
Auch deshalb waren zuletzt die Zweifel gewachsen, ob er ab kommendem Sonntag physisch imstande sein wird, in Roland-Garros einen zwölften Titel zu gewinnen.

Continue reading...