Home Deutschland Deutschland — in German US-Polizisten schießen auf Journalisten

US-Polizisten schießen auf Journalisten

170
0
SHARE

Nach dem Tod des Schwarzen George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz gibt es Proteste und Krawalle. Die Polizei geht bewaffnet gegen Demonstranten vor – aber auch gegen Journalisten. Gleich mehrere von ihnen werden während der Berichterstattung attackiert.
Nach dem Tod des Schwarzen George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz gibt es Proteste und Krawalle. Die Polizei geht bewaffnet gegen Demonstranten vor – aber auch gegen Journalisten. Gleich mehrere von ihnen werden während der Berichterstattung attackiert.
Bei den Protesten gegen Rassismus in Minneapolis sind zwei Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Reuters durch Gummigeschosse der Polizei verletzt worden. Der Vorfall ereignet sich, als die Polizei kurz nach Inkrafttreten der Ausgangssperre um 20 Uhr gegen rund 500 Demonstranten mit Gummigeschossen und Tränengas vorrückte.
Aufnahmen des Reuters-Kameramannes Julio-Cesar Chavez zeigen, wie ein Polizist direkt auf ihn zielt.

Continue reading...