Home Deutschland Deutschland — in German Nachruf Widerstandskämpferin Käthe Sasso gestorben

Nachruf Widerstandskämpferin Käthe Sasso gestorben

142
0
SHARE

Array
Käthe Sasso hat nicht nur den Nationalsozialismus überlebt, sondern auch als junges Mädchen aktiv gegen diesen gekämpft. Jetzt ist Sasso im Alter von 98 Jahren verstorben.
WIEN/BURGENLAND. Die 1926  im Burgenland geborene und im Burgenland sowie Wien aufgewachsene Zeitzeugin des Nationalsozialismus Käthe Sasso ist in der Nacht auf Montag im Alter von 98 Jahren verstorben. Sasso hat sich bereits seit ihrer Jugend gegen den Nationalsozialismus gestellt.
Bereits ihre Eltern waren politische Widerstandskämpfer, Vater Johann und Mutter Agnes engagierten sich zunächst gegen den Ständestaat und anschließend gegen die NS-Diktatur. Als der Vater zur Wehrmacht eingezogen wurde und die Mutter nach schwerer Krankheit 1941 verstarb, wurde auch die junge Käthe immer aktiver und schloss sich der Widerstandsgruppe Gustav Adolf Neustadl an.
1942 wird die erst 16-jährige Sasso selbst von der Gestapo inhaftiert, kommt im Jänner 1943 vor das Wiener Landesgericht.

Continue reading...