Home Deutschland Deutschland — in German 105-Jähriger nach Rad-Rekord: „Wer rastet, ist verloren“

105-Jähriger nach Rad-Rekord: „Wer rastet, ist verloren“

283
0
SHARE

NewsHubParis – Nach seinem Rennrad-Rekord in der Altersklasse ab 105 Jahren will der Franzose Robert Marchand so schnell wie möglich wieder in die Pedale treten. Er wolle auf den Heimtrainer in seiner Wohnung am Rand von Paris zurückkehren, damit seine Beine nicht einrosten, sagte der 105-Jährige am Donnerstag.
In seinem Alter könne er sich keine Pause leisten, meinte Marchand: „Wer rastet, ist verloren.

Continue reading...