Home Deutschland Deutschland — in German Lastwagen vom Breitscheidplatz könnte im Museum landen

Lastwagen vom Breitscheidplatz könnte im Museum landen

221
0
SHARE

NewsHubIst der Lastwagen, mit dem der Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt verübt wurde, ein Museumsstück? Oder wäre das geschmacklos, gleichsam eine Ehrung des Täters?
Das sind heikle Fragen, das weiß auch Hans Walter Hütter. Trotzdem spielt der Präsident der Stiftung “Haus der Geschichte” in Bonn mit dem Gedanken, sich um den Lastwagen zu bemühen.
“Es ist noch zu früh, um darauf eine abschließende Antwort geben zu können”, sagte er. Noch laufe schließlich ein Untersuchungsverfahren. Um hier die richtige Entscheidung zu treffen, bedürfe es eines zeitlichen Abstands zu der Tat. Der ganze Lastwagen wäre wohl auch zu groß. “Eher müsste man an ein bestimmtes Teil denken. Wir zeigen in Bonn zum Beispiel die Tür eines Bundeswehr-Fahrzeugs, das in Afghanistan beschossen wurde. ”
Dass allein der Gedanke irritierend ist, ein solches Mordwerkzeug ins Museum zu stellen, kann Hütter nachvollziehen: “Diese Frage stellen wir uns natürlich auch immer: Erreichen die Täter dadurch nicht gerade das, was sie wollen, nämlich öffentliche Aufmerksamkeit und das auch noch dauerhaft? Ganz wichtig ist für uns deshalb: Das Geschehen darf auf keinen Fall nur aus Sicht des Täters dargestellt werden, das wäre falsch.

Continue reading...