Home Deutschland Deutschland — in German Mann rast in Melbourne in Menschenmenge: Vier Tote

Mann rast in Melbourne in Menschenmenge: Vier Tote

310
0
SHARE

NewsHubIn Melbourne ist ein Autofahrer in eine beliebte Einkaufsstraße gerast und hat mindestens vier Fußgänger getötet. 15 weitere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei im Bundesstaat Victoria am Freitag mitteilte. Einen terroristischen Hintergrund schloss sie aus, der 26-jährige Fahrer sei wegen familiärer Gewalt, psychischer Probleme und Drogendelikten polizeibekannt.
Augenzeugen berichteten der Zeitung »Herald Sun» von »durch die Luft geschleuderten Körpern» und Menschen, die sich rennend vor dem schnell fahrenden Auto in Sicherheit brachten. »Er hat nicht gestoppt und die Leute, die gerade vorbeigingen, versuchten wegzukommen und er hat einfach weitergemacht und Menschen auf seinem Weg aufgegabelt», sagte ein Augenzeuge der Zeitung.
Ein Mann und eine Frau – jeweils in den 30ern – und ein Kind starben an unterschiedlichen Stellen auf der Bourke Street, wie die Polizei zunächst mitteilte. Später gab sie an, ein weiterer Mensch sei gestorben.
Von den 15 Verletzten schwebten fünf in Lebensgefahr, unter ihnen ein Kind.

Continue reading...