Home Deutschland Deutschland — in German UN-Sicherheitsrat stützt fragile syrische Waffenruhe

UN-Sicherheitsrat stützt fragile syrische Waffenruhe

476
0
SHARE

NewsHubDie Resolution wurde einstimmig angenommen, der Sicherheitsrat sprach sich auch für neue Friedensgespräche aus.
01.01.2017 | 10:09 |
( DiePresse.com )
Der UNO-Sicherheitsrat hat am letzten Tag des Jahres 2016 der bereits in Kraft getretenen Waffenruhe in Syrien zugestimmt und Pläne zur Wiederaufnahme der Friedensgespräche bekräftigt. Die von Russland vorgelegte Resolution wurde in der Nacht auf Sonntag einstimmig in New York angenommen.
Sie unterstützt russisch-türkische Pläne, am 15. Jänner in der kasachischen Hauptstadt Astana Gespräche zwischen Vertretern der Opposition und der Regierung von Syriens Machthaber Bashar al-Assad auszurichten. Diese seien “ein wichtiger Schritt” vor den ab dem 8. Februar in Genf geplanten Gesprächen unter Vermittlung des UNO-Sonderbeauftragten für Syrien, Staffan de Mistura.
“Während wir 2016 beenden, können wir uns alle darauf einigen, dass es Zeit ist, das Blutvergießen in Syrien zu beenden”, sagte Großbritanniens stellvertretender UNO-Botschafter Peter Wilson nach der Abstimmung. Sein russischer Amtskollege Witali Tschurkin dankte den Mitgliedern des 15 Länder zählenden Gremiums für ihre Unterstützung und sagte: “Wir alle wissen, dass es ein sehr schwieriges Jahr gewesen ist. ” Im fast sechs Jahre dauernden Bürgerkrieg sind inzwischen etwa 500.

Continue reading...