Home Deutschland Deutschland — in German Wahl zum Weltfußballer – Ronaldo räumt die nächste Trophäe ab

Wahl zum Weltfußballer – Ronaldo räumt die nächste Trophäe ab

150
0
SHARE

NewsHubDer Portugiese setzt sich bei der Wahl gegen seinen Dauer-Rivalen Lionel Messi durch. Silvia Neid wird als Welttrainerin ausgezeichnet.
Cristiano Ronaldo grinste zufrieden ins Publikum, als er am Montagabend in Zürich die nächste bedeutende Trophäe entgegennahm. Der Portugiese wurde zum vierten Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt, für den Weltverband Fifa ist der 31-Jährige schlicht “The Best” – der Beste. “Es war eine unglaubliche Saison, das beste Jahr in meiner Karriere”, sagte Ronaldo, der ebenso wie die übrigen Geehrten Claudio Rainieri (Trainer), Silvia Neid (Trainerin) und Carli Lloyd (Spielerin) eine silberne Trophäe überreicht bekam.
Im Privatduell mit Lionel Messi (Argentinien), der statt lieber bei seinem Klub in Barcelona geblieben war, liegt Ronaldo nur noch einen Titel zurück. Seit 2008 machen die beiden Profis die Wahl des Weltverbandes unter sich aus. Der dritte Finalist, diesmal Antoine Griezmann (Frankreich), war erneut chancenlos. Ronaldo kam auf 34,5 Prozent der Stimmen, Messi auf 26,4, Griezmann auf 7,5. Stimmberechtigt bei der vom 4. November bis 22.

Continue reading...