Home Deutschland Deutschland — in German Syrien-Verhandlungen in Genf: Anschläge überschatten Gespräche

Syrien-Verhandlungen in Genf: Anschläge überschatten Gespräche

223
0
SHARE

Die Friedensgespräche für Syrien in Genf finden ohnehin in angespannter Atmosphäre statt. Nun überschatten schwere Anschläge in Homs die Verhandlungen. Der Chef der Regierungsdelegation, al Dschafari, rückte die Opposition in die Nähe von Terroristen.
Die Friedensgespräche für Syrien in Genf finden ohnehin in angespannter Atmosphäre statt. Nun überschatten schwere Anschläge in Homs die Verhandlungen. Der Chef der Regierungsdelegation, al Dschafari, rückte die Opposition in die Nähe von Terroristen.
Schwere Anschläge in der zentralsyrischen Stadt Homs überschatten die Friedensgespräche zwischen Regierung und Opposition in Genf. Der Leiter der Regierungsdelegation, Bashar al Dshafari, rückte Mitglieder der Oppositionsdelegation in die Nähe von Terroristen. Die ohnehin angespannte Stimmung in Genf erreichte damit einen neuen Tiefpunkt.
Bei Anschlägen in der syrischen Stadt Homs wurden nach Angaben der staatlichen Agentur Sana mindestens 32 Menschen getötet.

Continue reading...