Home Deutschland Deutschland — in German US-Präsident irritiert mit Aussagen zum Ukraine-Konflikt

US-Präsident irritiert mit Aussagen zum Ukraine-Konflikt

46
0
SHARE

Joe Biden rechnet mit einem Eindringen Russlands in die Ukraine. Seine Wortwahl sorgte für deutliche Kritik. Das Weiße Haus lenkte ein.
US-Präsident Joe Biden hat mit Aussagen zu einem möglichen Einmarsch Russlands in die Ukraine für Irritationen gesorgt. “Meine Einschätzung ist, dass er [Putin] einrücken wird”, sagte Biden in einer Pressekonferenz, die er anlässlich seines einjährigen Dienstjubiläums im Weißen Haus gab. Putin wolle den Westen “testen”. Deutliche Kritik löste Bidens Aussage aus, dass es bei einem “kleineren Eindringen” Russlands in die Ukraine nur zu einer begrenzten Reaktion der Nato kommen könnte. Ein ungenannter ukrainischer Regierungsvertreter zeigte sich “schockiert darüber, dass der US-Präsident Biden zwischen Überfall und Invasion unterscheidet”, berichtet der Fernsehsender CNN. Die Äußerung Bidens gebe “Putin grünes Licht nach Belieben in die Ukraine einzumarschieren”. “Kiew ist schockiert”, so der Regierungsvertreter.

Continue reading...