Home Deutschland Deutschland — in German Trump steht unter Spionageverdacht

Trump steht unter Spionageverdacht

82
0
SHARE

Elf Sätze streng geheimer Dokumente beschlagnahmte das FBI bei einer Razzia. Womöglich verletzte der Ex-Präsident das Anti-Spionage-Gesetz der USA.
Der ehemalige Präsident der USA, Donald Trump, wird Medienberichten zufolge der Spionage verdächtigt. Nachdem bereits eine Durchsuchung seines Anwesens durch die Bundespolizei FBI bekannt geworden war, wurde nun von einem Richter der Durchsuchungsbefehl veröffentlicht.
Demnach wurde die Razzia am vergangenen Montag in Trumps Wohnsitz Mar-a-Lago in Florida unter anderem mit dem Verdacht des Besitzes sensibler Verteidigungsdokumente begründet.
Neben dem Durchsuchungsbefehl wurde auch eine Liste der beschlagnahmten Dokumente veröffentlicht. Demnach hätte ein Teil der in Mar-a-Lago beschlagnahmten Dokumente „nur in speziellen Regierungseinrichtungen zugänglich sein sollen“. Unter anderem hätten diese Dokumente Informationen über den Präsidenten Frankreichs, Emmanuel Macron, enthalten.
Einem Bericht des „Wall Street Journal“ vom Freitag zufolge beschlagnahmte das FBI bei seiner Razzia elf Sätze vertraulicher oder geheimer Dokumente.

Continue reading...