Start Deutschland Deutschland — in German Fußball: Todt soll als HSV-Sportdirektor im Abstiegskampf helfen

Fußball: Todt soll als HSV-Sportdirektor im Abstiegskampf helfen

367
0
TEILEN

NewsHubHamburg (dpa) – Die pannenreiche Suche nach einem neuen Manager steht kurz vor dem Ende. Jens Todt soll als neue Sportchef den kriselnden Hamburger SV mit den entscheidenden Transfers im Abstiegskampf retten.
Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC wird den 46-Jährigen für den Hamburger Erstligisten freigeben, bestätigte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. „Wir werden das morgen fixieren. Dann erklären wir die Freigabe“, sagte der Chef des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC der Deutschen Presse-Agentur. Er habe gemeinsam mit dem neuen Hamburger Vorstandschef Heribert Bruchhagen die Vereinbarung getroffen.
Auf Todt wartet beim Drittletzten der Tabelle eine schwere Aufgabe. Nach den missglückten Transfers im Sommer für geschätzte 30 Millionen Euro muss der Hamburger SV für den Kampf um den Klassenerhalt verstärkt werden. Vor allem für die Defensive muss der frühere Bundesligaprofi neue Spieler suchen und die Fehler von Peter Knäbel und Dietmar Beiersdorfer korrigieren.
Während der KSC-Boss am ersten Tag des neuen Jahres die grundsätzliche Einigung bestätigte und die schriftliche Fixierung ankündigte, hielt sich der Erstligist noch zurück.

Continue reading...