Start United States USA — mix „Oh Gott, der ist voll lang“

„Oh Gott, der ist voll lang“

78
0
TEILEN

Meinung Düsseldorf „Der Bachelor“ ist zurück! Am Mittwochabend läuft Folge eins der mittlerweile zwölften Staffel bei RTL. Und der Auftakt hat es in sich – …
Meinung Düsseldorf „Der Bachelor“ ist zurück! Am Mittwochabend läuft Folge eins der mittlerweile zwölften Staffel bei RTL. Und der Auftakt hat es in sich – allerdings anders als so mancher Trash-TV-Verachter denkt. „Oh Gott, der ist voll lang.“ Diese verheißungsvollen Worte sagt nur wenige Minuten nach Sendungsbeginn eine der Kandidatinnen, als sie zum ersten Mal den neuen Bachelor sieht. Und auch die Dame neben ihr pflichtet bei: „Ja, so lang. Sooo lang.“ Alle Freunde von Zweideutigkeiten dürfen sich jetzt wieder entspannen. Es geht natürlich nicht um mögliche physische Besonderheiten des RTL-Junggesellen von 2022. Und nein, mit „sooo lang“ ist auch nicht die gefühlte Dauer des sonst zähen, ereignisarmen Auftakts gemeint, in dem meist nicht mehr passiert als Küsschen links und rechts, ein bisschen peinlicher Smalltalk und die erste Rosenvergabe. Denn die erste Folge dieser zwölften Staffel macht ausnahmsweise tatsächlich Hoffnung auf die nächsten Wochen. Aber vorher noch mal zurück zur Frage, „wie lang der ist“. Und was „der“ eigentlich ist. „Lange“ Rede, kurzer Sinn: Es geht um den roten Teppich, über den die Kandidatinnen auf Bachelor Dominik zulaufen. Und zur Ehrenrettung der Damen: Das gute Stück ist wirklich ganz schön lang. Es dauert gefühlte Ewigkeiten, dabei zuzuschauen, wie eine nach der anderen auf ihren High Heels darüber stakst bis sie endlich an ihrem Ziel ankommt. Ganz und gar nicht ewig kommt einem hingegen diese Auftaktfolge vor. Zumindest gemessen am Maßstab vergangener Jahre. Als geneigter Bachelor-Zuschauer hat man sich inzwischen daran gewöhnt, dass in Woche eins nichts Unerwartetes passiert. Manch einer lässt den Beginn sogar bewusst aus, um sich nicht unnötig die Namen einiger schnell wieder rausgekegelter Kandidatinnen merken zu müssen. In diesem Jahr gibt es aber noch mal einen kleinen Überraschungsmoment. Denn als das Auto mit den ersten beiden Kandidatinnen am besagten roten Teppich hält, fehlt an dessen Ende etwas: der Bachelor.

Continue reading...