Start Deutschland Deutschland — in German Österreich beschließt Impfpflicht und will Lotterie starten

Österreich beschließt Impfpflicht und will Lotterie starten

92
0
TEILEN

Die Impfpflicht in Österreich kommt. Mit großer Mehrheit stimmte der Nationalrat am Donnerstag für das Vorhaben. Mit einer Lotterie will die Regierung zusätzliche Impfanreize schaffen. Im Lostopf sind 500-Euro-Gutscheine – auch für bereits Geimpfte.
Ö sterreich hat im Kampf gegen die Corona-Pandemie als erstes EU-Land eine allgemeine Impfpflicht beschlossen. Die große Mehrheit der Abgeordneten des Nationalrates in Wien hat dem vorgelegten Gesetzesentwurf zugestimmt. „Heute ist ein wichtiger Tag“, sagte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Donnerstag zu Beginn seiner Rede vor den Parlamentariern. Mit der Impfpflicht habe man nun einen großen und besonders nachhaltigen Hebel im Kampf gegen die Pandemie in Händen. „So können wir es schaffen, dem Kreislauf aus Auf- und Zusperren, aus Wellen und Lockdowns zu entkommen, und daher braucht es dieses Gesetz so dringend“, sagte der Minister vor der Abstimmung, die mit 137 zu 33 Stimmen ausging. Damit wird ab Anfang Februar die Corona-Impfung für alle ab 18 Jahren Pflicht, andernfalls drohen ab Mitte März Geldstrafen bis zu 3600 Euro. Ausgenommen sind nur Schwangere und Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können sowie Genesene für einen Zeitraum von sechs Monaten. Die Maßnahme soll nicht gegen die Omikron-Variante, sondern vielmehr vor möglichen künftigen Wellen und Virus-Varianten schützen und eine Überlastung der Krankenhäuser sowie Lockdowns verhindern.

Continue reading...