Home Deutschland Deutschland — in German Messerangriff auf schwangere Verlobte: Plädoyers erwartet

Messerangriff auf schwangere Verlobte: Plädoyers erwartet

102
0
SHARE

Der Messerangriff auf die schwangere Verlobte endete für das ungeborene Kind tödlich: Im Prozess gegen einen 38-Jährigen vor dem Landgericht Ansbach werden
Der Messerangriff auf die schwangere Verlobte endete für das ungeborene Kind tödlich: Im Prozess gegen einen 38-Jährigen vor dem Landgericht Ansbach werden heute die Plädoyers erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, die werdende Mutter im Mai 2017 auf einer Straße in Neuendettelsau mit mehreren Messerstichen schwer verletzt zu haben. Die Frau überlebte, das ungeborene Kind der heute 32-Jährigen jedoch nicht.
Der als Flüchtling nach Deutschland gekommene Äthiopier ist wegen versuchten Totschlags, gefährlicher Körperverletzung und einem besonders schweren Fall des Schwangerschaftsabbruchs angeklagt.

Continue reading...