Домой Deutschland Deutschland — in German Anschlag in Istanbuler Nachtclub | DAS deutet auf ISIS hin

Anschlag in Istanbuler Nachtclub | DAS deutet auf ISIS hin

484
0
ПОДЕЛИТЬСЯ

NewsHubWer steckt hinter der Tat? Bislang übernahm keine Gruppe die Verantwortung für den Terroranschlag. Auffällig ist allerdings das Anschlagsziel: Zivilisten in einem Nachtclub.
► Die in der Türkei aktiven Terrorgruppen PKK/TAK wählen als Ziele für Attacken vorrangig Institutionen des türkischen Staates aus: Polizei, Armee oder andere Beamte wie Gouverneure oder Staatsanwälte.
Ein Nachtclub hingegen, der explizit ein Ort des Vergnügens und des ungezwungen Beisammenseins der Geschlechter ist, ist vor allem radikalen Islamisten ein Dorn im Auge, die diesen als „Ort der Sünde“ verdammen.
#BREAKING Attackers allegedly entered Istanbul’s Reina night club in Santa costumes, opened fire randomly #Turkey pic.twitter.com/fApCLhdD7u
Auch während der Paris-Anschläge am 13. November 2015 suchten drei ISIS-Terroristen nicht eben zufällig den Club Bataclan aus, in dem sie mit Sturmgewehren 90 Menschen ermordeten.
Naheliegend scheint also, dass der Anschlag auf den Nachtclub in Istanbul von Dschihadisten verübt wurde, die entweder im Auftrag oder in Verbundenheit mit ISIS handelten, zumal mittlerweile erste Augenzeugen-Berichte von arabischen Rufen der Angreifer auftauchen.
► Dies wäre die deutlichste Eskalation zwischen ISIS und der Türkei: Jahrelang hatte ISIS zwar Anschläge im Land verübt.

Continue reading...