Домой Deutschland Deutschland — in German Durch Kreisel gedriftet: Angeberei oder illegales Autorennen?

Durch Kreisel gedriftet: Angeberei oder illegales Autorennen?

41
0
ПОДЕЛИТЬСЯ

Illegale Autorennen gelten als Straftat.
Zweibrücken (dpa/tmn) — Wer ein Rennen auf öffentlichen Straßen fährt, muss mit empfindlichen Strafen rechnen. Doch das Driften durch einen Kreisverkehr müssen Gerichte nicht unbedingt als Rennen werten. Das zeigt ein Urteil (Az.: 1 OLG 2 Ss 34/20) des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken, auf das der ADAC hinweist. In dem Fall ging es um einen Mann, der innerorts mit seinem Auto mit hohem Tempo auf einen Kreisverkehr zugefahren war.

Continue reading...