Домой United States USA — mix Keine Quarantäne mehr an Schulen und Kitas

Keine Quarantäne mehr an Schulen und Kitas

36
0
ПОДЕЛИТЬСЯ

Schüler und Kita-Kinder, die Kontakt mit einer infizierten Person hatten, müssen nicht mehr in Quarantäne. Damit sollen Gesundheitsämter entlastet werden.
Kinder und Schüler, die in Kitas oder Schulen Kontakt mit einer coronainfizierten Person hatten, müssen nicht mehr in Quarantäne. Stattdessen werden sie täglich mit einem Antigen-Schnelltest getestet. Dies haben die Amtsärzte aller zwölf Bezirke beschlossen. Die Regelung gilt seit vergangenen Mittwoch. Die Aufhebung der Kontaktquarantäne betrifft allerdings nicht Lehrer und anderes pädagogisches Personal. Hintergrund dieser Maßnahme ist die massive Ausbreitung des Virus, die mit der personellen Besetzung der Gesundheitsämter nicht mehr zu kontrollieren ist. „Außer bei Kindern und Schülern, die intensiv getestet werden, haben wir längst keinen klaren Überblick mehr“, sagte Patrick Larscheid, der Amtsarzt von Reinickendorf, dem Tagesspiegel. „Wir müssen uns auf die so genannten vulnerablen Personengruppen konzentrieren.“ Gemeint sind damit unter anderem Senioren in Pflegeeinrichtungen, Menschen in Krankenhäusern sowie Körper- und Geistigbehinderte. „Bei diesen Personen und Einrichtungen ist der Anspruch unverändert, dass wir die Fälle nach Möglichkeit beherrschen“, sagte Larscheid.

Continue reading...