Home Deutschland Deutschland — in German FBI: Angreifer von Fort Lauderdale plante seine Tat

FBI: Angreifer von Fort Lauderdale plante seine Tat

182
0
SHARE

NewsHubFort Lauderdale (dpa) – Der Angreifer, der am Flughafen von Fort Lauderdale fünf Menschen getötet haben soll, hat seine Tat anscheinend geplant.
Nach seiner Festnahme sagte der 26-jährige Irak-Veteran den Ermittlern, er habe zu diesem Zweck ein einfaches Flugticket gekauft, wie die Zeitung “Sun Sentinel” gestern Abend (Ortszeit) unter Berufung auf Gerichtsdokumente berichtete.
Über ein mögliches Motiv machte die Polizei zunächst keine Angaben. Das Justizministerium teilte aber bereits mit, dass sich der Tatverdächtige unter anderem in einem Bundesverfahren wegen Durchführung einer Gewalttat auf einem internationalen Flughafen verantworten soll. Nach US-Medienberichten geht das aus ersten Anklagen hervor, die am Samstag bei Gericht eingereicht wurden. Das dem jungen Mann zur Last gelegte Verbrechen könnte mit der Todesstrafe geahndet werden.
Allerdings gehen die Ermittler noch verschiedenen Hinweisen nach, denen zufolge der Schütze psychisch krank sein könnte. Aber auch ein terroristisches Motiv wurde zunächst nicht ausgeschlossen. “Wir ermitteln in alle Richtungen”, sagte der FBI-Beamte George Piro am Samstag.

Continue reading...