Home Deutschland Deutschland — in German Grünen-Politikerin in Niedersachsen am Wahlkampfstand attackiert

Grünen-Politikerin in Niedersachsen am Wahlkampfstand attackiert

134
0
SHARE

Bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Göttinger Innenstadt ist die niedersächsische Landtagsabgeordnete Marie Kollenrott (Grüne) attackiert und leicht verletzt worden.
Die niedersächsische Landtagsabgeordnete Marie Kollenrott von den Grünen wird mitten in Göttingen von einem Mann verletzt. Der Angriff reiht sich ein in mehrere Vorfälle der vergangenen Wochen.
Mehr aktuelle News
Die Serie von Angriffen auf Politikern setzt sich fort – dieses Mal trifft es eine Landtagsabgeordnete in Niedersachsen. Die Grünen-Politikerin Marie Kollenrott wurde am Samstag in Göttingen an einem Wahlkampfstand attackiert und leicht verletzt. Das teilten die Polizei und die Grünen-Landtagsfraktion mit am Samstagabend mit.
Bundestags-Vizepräsidentin, Katrin Göring-Eckardt (Grüne), verurteilte den Angriff und rief zum Schutz der Demokratie auf. « Wir werden nicht weichen! Wir verteidigen die Demokratie in unserem Land », schrieb sie auf der Plattform X. Zugleich wünschte sie Kollenrott eine schnelle Genesung, « physisch und seelisch ». Auch Grünen-Politiker Jürgen Trittin äußerte sich solidarisch und schrieb auf X: « Die Gewalt darf keinen Platz haben. » Die politische Geschäftsführerin der Grünen, Emily Büning, erklärte: « Erneut ein Angriff auf eine Politikerin und damit auf unsere Demokratie und die freien Wahlen. Wir lassen uns nicht einschüchtern! »
Ein Mann hatte Kollenrott, die seit Oktober 2021 im Landtag sitzt, mehrfach gegen den Oberkörper geschlagen.

Continue reading...